Trainingsverlauf

Trainingsverlauf

Vorerst gilt es abzuklären, an welcher Position sich Ihr Hund innerhalb der Rudelstruktur einordnet.

Danach beginnen wir mit dem Training bei Ihnen zu Hause, um die Rudelstruktur zu Ihren Gunsten zu ändern.

Sie lernen die Vorrechte des Rudelführers kennen und können diese nun zu Ihren Gunsten einfordern. Diese Vorrechte kennt Ihr Hund bestens und weiss exakt, wir auch er diese für sich beanspruchen kann.

Nur durch eine konsequente Neuverteilung aller Ressourcen und durch Ihr Verhalten erreichen Sie, dass Ihr Hund Sie als Rudelführer akzeptiert!

Training in Ihrer alltäglichen Umgebung

In einem weiteren Schritt des Trainings beginnen wir mit dem Praxistraining, bei welchem Ihr Hund langsam beginnt, von sich aus auf seinen Rudelführer zu achten.

Ihr Hund wird Ihnen freudig und bereitwillig folgen.

Dieses Training wird auch im alltäglichen Umfeld so trainiert, bis der Hund auf keine Ablenkungen mehr reagiert und zuverlässig bei Ihnen bleibt.

Sie bleiben locker, und Ihr Hund wird locker an der Leine laufen. Nun folgt das Freifolge-Training ohne Leine.

Intensivseminar

Neu bieten wir Ihnen – je nach Hund und Situation – ein auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes ein- oder zweitägiges Intensivseminar an.
Ob ein solches Training sinnvoll ist, werden wir zusammen mit Ihnen herausfinden.

Auch hierzu bieten wir Ihnen ein erstes kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch an.

Intensivseminar 2019, Lenk:

Intensivseminar 24. – 26.06.2019, Lenk i. Simmental

Lerne deinen Hund besser zu verstehen – Weitere Infos / Anmeldung

Der Hund wird nie unsere Sprache sprechen, also müssen wir seine Sprache lernen!
Menü
Chat öffnen
Hallo, wie kann ich helfen?